Diese Anweisungen sind ironisch gemeint und ein absolutes No-Go, du wirst sie NIEMALS in unserem Online-Trainingsprogramm finden!

Sie zeigen leider die geläufigsten Fehler, wie sie beim Umgang mit den Pferden in der Praxis vorkommen. Alles was man dabei erreicht führt dazu, dass man sein Pferd gehörig verdirbt, Misstrauen entwickelt oder schlechtes Benehmen verursacht!

  1. Gib grundsätzlich immer deinem Pferd die alleinige Schuld, wenn es nicht so reagiert, wie du möchtest.
  2. Setze dir gar keine oder zumindest unrealistische Ziele bei deinen Trainingsschritten, mach einfach irgendetwas oder das was du schon immer getan hast.
  3. Versuche deinem Pferd in kurzer Zeit möglichst viele Sachen auf einmal beizubringen und sorge dadurch für eine anständige Verwirrung.
  4. Geduld ist nicht wichtig und deine Zeit leider begrenzt. Und die Übung mit einem guten Ergebnis zu beenden ist sowieso unerheblich!
  5. Bekomme einen Wutanfall (hochroter Kopf bevorzugt) und brülle dein Pferd an, wenn es deine Frage nicht versteht.
  6. Reagiere möglichst oft widersprüchlich: erlaube deinem Pferd heute ein bestimmtes Verhalten, am nächsten Tag bestrafe es dafür.
  7. Fürchtet sich dein Pferd vor bestimmten Sachen, vermeide unbedingt es in Zukunft damit in kontrollierten Rahmen zu konfrontieren. Im Gegenteil, zeigt es Anzeichen von Nervosität, streichle es währenddessen, damit du seine Angst bestätigst.
  8. Sei überehrgeizig, wenn eine Übung mal schnell klappt. Hat dein Pferd deine Frage bereits 3-mal richtig beantwortet, frage die Übung mindestens noch 20-mal ab, um andere im Stall damit zu beeindrucken.
  9. Belohnungspausen geben und Streicheln nach einer guten Übung ist wirklich überbewertet.
  10. Setze niemals Grenzen, wenn dein Pferd respektlos vorgeht. Füttere es mit möglichst vielen Leckerlis, dann wird es dich ganz sicher lieben.

Kommt dir manches bekannt vor, vielleicht sogar aus deinem Umfeld?

Traurig, oder? Jeder, der sich für Pferdekommunikation und Horsemanship interessiert, egal ob Anfänger oder fortgeschritten ist herzlich eingeladen. Empfehle uns doch weiter, ganz unverbindlich auf YouTube, Facebook oder Instagram. Wir freuen uns auf dich!

Aus Liebe zum Pferd, Eure Ranchgirls

„Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.“
Zitat: Albert Einstein