Top in Form

Die Gesundheit deines Pferdes liegt dir und uns am Herzen

Jeder Körper bildet eine Gesamtheit, die strukturelle und funktionelle Einheit zeigt sich in verschiedenen Geweben, Funktionen und Zusammenspiel.

Schon kleine Verletzungen, ausgelöst durch Vertreten, Ausrutschen, einem Tritt, einem Sturz, einseitiges Training oder unpassendes Equipment etc. können zu Instabilitäten unserer Pferde führen. Die Folge ist eine mechanische Strukturstörung, andere Körperstrukturen werden im „Domino-Effekt“ vermehrt belastet – unser Pferd wird asymmetrisch, was zu Krankheitsbildern führen kann. Um frühzeitig zu reagieren, setzt hier unser Programm an.

Nach einer umfassenden Untersuchung können Störungen des Bewegungsapparates identifiziert und mit manuellen Grifftechniken schnell gute Ergebnisse erreicht werden. Blockaden, Verspannungen und Restriktionen werden gelöst, die Beweglichkeit und Funktionalität des Körpers wird wieder hergestellt.

An diesem Punkt sollte das Programm jedoch nicht enden! Ein anhaltendes Ergebnis für physiologische Bewegungsabläufe muss mit einem abgestimmten Trainingsplan begleitet werden. Über mehrere Wochen werden verschmächtigte Muskeln wieder schonend auftrainiert, verklebte Faszien wieder zu ihrer Geschmeidigkeit gebracht, beanspruchte Sehnen gekräftigt und Gelenke wieder mobil. Gleich wie beim Menschen, wo der Körper nach einer auskurierten Verletzung mit einem systematischen Training über mehrere Wochen begleitet wird, um wieder in ein natürliches Gleichgewicht zu kommen.

Dort wo Bewegung gestört ist, da beginnt Krankheit!

– ANDREW TAYLOR STILL, Begründer der Osteopathie

exklusiv & intensiv

Unser Angebot

  • Anamnese
    Im persönlichen Vorgespräch analysieren wir die Vorgeschichte, Fütterung, Erkrankungen und besondere Vorkommnisse
  • Adspektion
    Mittels Sichtbefund überprüfen wir das Exterieur deines Pferd im Hinblick auf körperliche Disharmonien
  • Ganganalyse
    Wir untersuchen die Bewegungsqualität an der Hand und an der Longe.
  • Palpation
    Im Tastbefund prüfen wir den Muskeltonus, die Trophik, die Faszienverschieblichkeit, die Gelenkmobilität, Knochenveränderungen und auf Schmerzhaftigkeiten
  • Körperarbeit
    Wir legen Methoden und Vorgehensweisen zur Behandlung wie Massage, Faszienbehandlung und Mobilisation eingeschränkter Gelenke fest, um Bewegungseinschränkungen zu lösen
  • Trainingsplan
    Wir erstellen zur Wiederherstellung des statischen und dynamischen Gleichgewichts einen 9-wöchigen Trainingsplan (vom Boden und vom Sattel aus)
  • Beratung
    Wir unterstützen dich und dein Pferd bei der korrekten Durchführung der Bodenarbeitsübungen, um zu seinem natürlichen Gleichgewicht zu kommen
  • Horsemanship Training für feine Kommunikation
    Wir bieten weiters auch ein persönliches Horsemanship Coaching mit dir und deinem Pferd, bestimmen gemeinsam das Temperament deines Pferdes und erarbeiten darauf basierend, einen für euch abgestimmten Trainingsplan am Seil und in der Freiarbeit um die feine Kommunikation zu verbessern

Wenn du Interesse hast, wir sind in Wien und Umgebung unterwegs. Du erreichst uns per E-Mail mail@ranchgirls.at, telefonisch unter der Nr. +43681-10208096 oder direkt über unser Kontaktformular.

Wir praktizieren nur an gesunden Pferden und sind kein Ersatz für den Tierarzt. Alle medizinischen und therapeutischen Handlungen, sowie die Diagnose, sind allein dem Tierarzt vorbehalten! Massagen an kranken Pferden, oder deren Aufbauphase in der Rehabilitation, führen wir ausschließlich in Zusammenarbeit und nach Absprache mit dem behandelnden Tierarzt durch. Auch die Kooperation mit Hufschmied, Sattler und Trainer ist uns sehr wichtig.